Hier geht's noch weiter mit Fotos           Dies ist die letzte Seite vom Löwenrain!

 

 

                                                  

Alisha ist auch schon ein ganzes Stück gewachsen. Nun kommt Sie problemlos mit dem Kopf auf Tischhöhe an!

                  

Die Kitten sind fit.         Tick beim putzen,            Tick & Trick beim lauern,

             

Trick ist sehr schlau und spielt gerne, Track ist der frechste und klettert gern.

                                                         

Abraxa ist die Handaufzucht bei den             Trick hat sich super eingelebt im neuen Zuhause.

Graupapageien. Wie man sieht sehr gut gelungen.

 

                                       

Butscho ein Mischling zwischen Schäfer und Rotti ist ein absoluter super Hund! Lieb und folgsam.

                                           

Zuwachs bei den Igeln.       Tigerli in Pose.              Davidoff liebt meine "Stinkfüsse".

                              

Auch dem Dobi Kenzo gefällt es sehr bei uns. Ein sehr aktiver Kerl.

Ein täglicher Besucher von dem ich nicht weiss wem er gehört. Schwarzer Halblanghaar-Kater.

Es hat sich herausgestellt, dass dieser Kater ins obere Quartier gehört.

 

 

                                                 

Xony eine Holländische Schäferin, Butscho mit seiner Gefährtin Kisha (eine Perserkätzin) und Laika eine Bordercollie-Dame, sind alle bei mir im Tagesplatz. Meistens nur ein Hund, durch die EM waren's auch schon mal alle drei!

                                                

Hier die Begrüssung und das anschliessende Spiel.      Auch Alisha die Dogge und Laika waren zusammen.

Alle waren Problemlos miteinander ausgekommen.

                                        

Unser Neuzugang sind Zwerghamster in einem Terrarium. Herzige Fellknäuel.

Hallo wir sind 5 "wildlinge" und zum zähmen und platzieren bei Sutter's gelandet.

                     Suchen einen Platz zum Leben

                 

 Getigert mit weiss, männlich.          Feingetigert, weiblich.                Breitgetigert, weiblich.

      Platziert !                               Reserviert                                   Platziert !

 

          

Schwarz mit Streifen, weiblich.        Schwarzweiss, weiblich.                                            

       Platziert !                                    Platziert ! 

Die Kitten sind ca. 5 Wochen alt am 28.7.08. Ziel ist es alle an den Menschen zu gewöhnen, da Sie von einer Wilden Mutterkatze geboren wurden. Auch möchten alle einen schönen Lebensplatz.

Wurden am 15.8. auf Leukose getestet. Sind negativ und erstmals geimpft worden. Mittlerweile sind alle an den Menschen gewöhnt, bis auf die Schwarze sind es richtige Schmuser geworden!

 

                                                            

Auch diese beiden Knaben suchen ein Zuhause, sind ca. 11 Wochen alt. Im selben Haushalt wohnen auch Mäuse.

Die beiden haben einen Platz gefunden.

 

   

Bei Leo und Laura gab es wieder Nachwuchs! 4 Junge Graupapageien. Miro ist ganz eifersüchtig. Auch in dem Haushalt leben unter anderem noch Bartagamen und die beiden Katzen Barclay und Angie. Ein halber Zoo.

 

                                                       

Was bin ich?  Ein Hängebauchschwein, namens Jonathan.    Der ältere Knabe bekommt hier ein Bettmümpfeli.

   Hier zwei wunderschöne Exemplare von Maine Coones. Die beiden sind ca. 11 - 12 kg und so gross wie ein Zwergpudel. Da steht jeder Chiuahua im Schatten. Hi hi hi. Es gibt noch einen Dritten in dem Haushalt, Er wollte jedoch nicht aufs Foto.

 

Schon wieder Junge von der Wilden, doch dieses mal ist die Mutter auch ins Netz. Die Schwarze Wildkatze ist ganz lieb. Kein Beissen und Angreifen, eher die Flucht und höchstens ein Fauchen. Schön, nun kann Sie sterilisiert werden.

                    

Hier die drei Racker, ein schwarzes Weibchen, ein getigertes Weibchen welches evtl. grau bleibt und ein schwarzes Männchen. Schon Stubenrein wie man sieht.

                                          

Die Nachbarin ist eine ältere Dame, namens Mila.

Whyski und Tigi, gehören zusammen. Tigi hat Hunger und Tiffany will wissen was es gibt, die beiden kommen und gehen miteinander rein und raus. Tiffany gehört jedoch zu Charly und Kasimir ( rot-weisser Kater und Heilige Birma, unten)

so sieht man, es geht wunderbar auch mit fremden Kumpels. Übrigens, sind alle fünf das erste mal hier in den Ferien.

               Charly     und        Kasimir

                                                                          

Aylla ist eine Mopsdame und spaziert gerne mit Laika.    Shila ist ein Canecorso.         Dino ein Pudelwelpe.

Alle Hunde sind bei mir gern gesehene Gäste oder Spazierhunde. Jeder hat seine eigenen Mödeli, doch Lieb sind alle.

                          

Viki ein Mischlingswelpe, Nanda ein Leonbergerwelpe. Wenn beide hier sind geht die Post ab.

                   

Hilfe beim Hüten habe ich von Laika, sie macht es super mit den Welpen.

                                                                   

Katzenlike wird eine neue Schachtel sofort in Beschlag genommen.    Unsere Kanarienvögel haben Nachwuchs.

Benson kann sehr gut liegen, Devil hat ein wenig Platzprobleme;-)

Benson und Devil haben keine Angst vor Laika, die Border-Dame ist einer der regelmässigen Tageshunde.

                                                     

                   Bei Alisha sieht es anders aus, da wird geflüchtet. Hi hi hi.

                                                           

Eine Abwechslung von Hund und Katz, wieder mal Agamen und ein Hängebauchschwein zum betreuen. 

                

     Eine grosse Truppe, 3 Border und eine Leonbergerin, da geht die Post ab!

                                Sitting       

                               Ferienzimmer

   Sommerzeit = Ferienzeit. sowohl bei den Sittings, wie im Ferienzimmer ist Hochsaison.

 

                 Achtung ein Aufruf in eigener Sache:

Aus einer Überpopulation habe ich 9 Katzenkindern eine Chance zum platzieren gegeben. 3 waren durch Inzucht nicht Lebensfähig und wurden vom Tierarzt erlöst. Der nun Kleinste ist unten mit einem Tageshund zu sehen.

           

                                                            

Wo die Liebe hinfällt. Dino ein Zwergpudel hat sich ein Katzenkitten als neuer Spielgefährte ausgesucht. Leider hat es der Kleine nicht geschafft. Seine Kletterkünste waren noch zu gewagt und zu früh, Er starb mit Genickbruch als Er vom Katzenbaum segelte. Dino suchte danach eine neue Liebe in der Gruppe und fand eine Dame, welche nun bei Ihm und Kater Chilli lebt.

       

           Da waren's nur noch 4.          2 Weibchen und 2 Männchen.     

     Diese suchen noch einen Platz und würden sich über einen Besuch freuen.

Alle sind Entwurmt, Leukose getestet und am 27.7.09 das erste mal geimpft worden. Flöhe und Milben sind behandelt und Schnupfen ist weg.

 

Alle haben einen guten Platz gefunden!

Ab nun ist im Schallweg das neue Domizil und auch von dort gibt es schon Fotos!